Mixed: Erfolgreich durch die Relegation in die Bezirksliga!

Nachdem der direkte Aufstieg am letzten Spieltag leider nicht geklappt hat, war heute die Relegation zu spielen. Natürlich wäre direkt schöner gewesen, aber anders herum bietet so ein Relegation auch die Möglichkeit einer Standortbestimmung. Klar ist: Pampow war erfolgreich! Und schauen wir mal, wie es lief und wie man sich einordnen könnte:

Weiterlesen …

Mixed: letzter Spieltag??

Unsere Mixer liegen ungefährdet auf Rang zwei der Tabelle, gegen den Tabellenersten musste noch gespielt werden. Wenn‘s gut läuft, geht da was …

 

Weiterlesen …

Neujahrsturnier der Mixer wieder mit voller Hütte

Erst an diesem Wochenende fand das traditionelle Neujahrsturnier der Mixer statt – die Halle stand einfach nicht früher zur Verfügung. Um so schöner, dass trotzdem 11 Mannschaften um den Pokal kämpfen wollten.

Weiterlesen …

Der letzte Spieltag 2018 bringt 6 Punkte

Die Mixer mussten am 3. Advent gegen die Schlossgeister und den MSV Lübstorf ran. Die beiden hatten sich im ersten Spiel nix geschenkt.

Aber gegen Lübstorf kam der MSV- Sechser richtig gut ins Spiel und konnte im ersten Satz einen dünnen Vorsprung ins Ziel retten. Im zweiten Durchgang aber etwas mehr Dominanz im Block und Angriff und zack!: 2:0 und die ersten drei Punkte des Tages.

Die Schlossgeister kamen im zweiten Spiel überhaupt nicht zu Potte: ein müder Gegner für die Mixer des MSV. Viele Fehler begünstigten ein wirklich schnellen, aber eben nicht sehenswerten Sieg. Also insgesamt 6 Punkte und die Tabellenführung verteidigt. Glückwunsch!

Für die Mixer diesmal nur zwei Punkte

 

Am gestrigen Sonntag mussten die Mixer gegen die Schlechtschmetterfront und die Oldies vom VSV 06 ran. Hier die Tabellenführung zu behalten würde schwer werden, aber Spass sollte es schon machen …

Weiterlesen …

Da wurde heute ein Punkt verschenkt!

Die Mixer hatten heute Spieltag und die Schlossgeister und die Freizeittigers auf der Platte.

Während die Freizeittigers im zweiten Spiel des Tages drei Punkte auf das MSV-Konto lieferten, war das erste Spiel gegen die Schlossgeister eher suboptimal …

 

Fazit: fünf Punkte sind eine respektable Leistung aus zwei Spielen! Aber es hätten eben auch sechs sein können, wenn im zweiten Satz gegen die Schlossgeister die Grundstimmung die gleiche wie im ersten Satz gewesen wäre… schade, dass der MSV sich da im Wege stand!

Mixer mit prima Auftakt

Nun sind auch die Mixer in die Saison gestartet! Da die bisherige Spielstätte in Krebsförden bauliche Mängel aufweist, mussten die Ligen ausweichen. So fand der erste Spieltag der Saison in der Halle in der Schweriner Speicherstraße statt.

Die Anforderungen, die im ersten Spiel des Tages durch die Freizeittigers aus Ludwigslust an den MSV-Sechser gestellt wurden, waren auf ausgesprochen niedrigem Niveau. Es war eher ein entspanntes Aufwachen als ein aktionsgeladenes Spiel, das es den PampowerInnen schwer machte, Fahrt aufzunehmen. Der 2:0 – Sieg (-19, -14) war verdient und auch ziemlich ungefährdet.

Aber dann waren sie wach und konnten gegen die Mannschaft des MSV Lübstorf mit wirklich gelungenen Angriffen und starker Abwehr schnell Punkte einfahren. Die Annahme hatte eher weniger zu tun: 25:8 der erste Durchgang aus Pampower Sicht. Auch im zweiten Satz dominierte der MSV. Die Überlegenheit führte in der zweiten Hälfte des Satzes zu einiger Unkonzentration, die den Lübstorfern Punkte bescherte – aber den Satz- und damit den Spielbeginn nicht mehr gefährden konnte: 25:17. Damit stehen 6 Punkte auf der Habenseite, ein wirklich gelungener Saisonstart, wenn auch gegen schwächere Mannschaften. Glückwunsch!

Unerwarteter Erfolg beim Turnier in Sanitz

Die Mixer waren wieder mal zum Turnier des VC Sanitz gefahren: auf Grund der ungünstigen Konstallation von 3:3 (Damen: Männer) war die Erwartungshaltung eher gebremst und spaßorientiert.

Weiterlesen …

 

Am sechsten Spieltag hatten die Mixer nicht nur die beiden Spiele gegen die Schlossgeister und SG Motor Boizenburg auf dem Programm, sondern auch die Wiederholung des Tiebreaks aus dem Spiel gegen Boltenhagen, da in diesem Spiel die Schiedsrichterentscheidungen nicht annähernd mit den Regeln in Zusammenhang zu bringen waren …

 

Aber der Reihe nach: nach einem guten Start ins Spiel gegen die Schlossgeister und einer komfortablen Führung war beim MSV – Sechser der Wille zum Sieg nicht so ausgeprägt. Man vergab leichtfertig die Punkte, brachte die müde beginnenden Schlossgeister in Wallung und vergab den eigentlich sicheren Sieg: 25:27! Vielleicht war das ja auch nötig, denn im zweiten Satz funktionierte es auf der Pampower Seite besser, ein souveräner 25:16-Sieg spricht für sich. Der Tiebreak sah die Schweriner erstmal deutlich vorn: 0:3! Der MSV besann sich dann aber und konnte auf 6:4 durchstarten. Jetzt wehrten sich die Schlossgeister, bis zum Satzende gab es keine deutliche Führung und mehrere Führungswechsel. Der MSV nutzte beim 14:13 die Chance und holte die zwei Punkte aufs Konto.

Dann SG Motor Boizenburg: die Mannschaft aus der Stadt an der Elbe konnte nicht wirklich überzeugen, von Beginn an agierte der MSV überzeugend und dominierte das Spiel. Über 10:3 zu einem 25:10 im ersten Satz: hier waren zwei unterschiedliche Ligen am Start. Anders im zweiten Satz: Pampow spielte „larifari“ - schließlich hat man ja den ersten Satz gewonnen – und zack: steht es 6:10! Aber dann besannen sie sich und spielten etwas konzentrierter und holten sich den Satz bei 25:20. Damit volle Kollekte am 6. Spieltag!

Dann noch der Wiederholungstiebreak gegen Boltenhagen: das war wahrlich keine Meisterleistung! Wenn man schon die Chance hat, sollte diese auch genutzt werden! Aber nein, wurde sie nicht! 6:15! Ist das nicht unfassbar? Hier wird noch das eine oder andere zu bereden sein ...

13. Neujahrsturnier Mixed

Bereits am 06.01. haben die Mixer das traditionelle Neujahrsturnier in der Amtsporthalle Stralendorf ausgerichtet – zum 13. Mal, da kann man auch ein bisschen stolz sein ..

Weiterlesen …

Spieltag 4 mit 2 Punkten

Am heutigen Sonntag waren auch unsere Mixer gefragt: SV Fortschritt Neustadt-Glewe und die Volley Tigers Ludwigslust waren die Gegner des Tages.

Weiterlesen …

Mixer: Läuft!

SG Motor Boizenburg und die Schlossgeister waren die Gegner am heutigen Sonntag. Mit guter Stimmung ging es in den Tag und gleich gegen die starke Truppe aus der Elbestadt.

Weiterlesen …

Mixer beenden Saison unglücklich auf dem Treppchen

Vor dem letzten Spieltag stand der MSV mit nur 2 Punkten Rückstand auf Platz zwei: mit zwei Siegen und einer Niederlage des Tabellenersten wäre der direkte Aufstieg drin gewesen, Platz 2 hätte Relegation bedeutet.

Weiterlesen …

Mixer mit Doppelerfolg

Bereits gestern hatten unsere Mixer ihren 7. Spieltag und hatten ASS Schwerin und die Volleytigers aus Ludwigslust auf der andern Feldhälfte.

Weiterlesen …

Mixer behalten Tabellenführung

Die Mixed-Mannschaft des MSV bestritt heute den letzten Spieltag der Pampower Volleyballmannschaften des Jahres 2016. Die Schlossgeister Schwerin und SG Motor Boizenburg standen auf dem Programm.

Weiterlesen …

Mixer starten mit Erfolgen in die Saison

Nach dem plötzlichen Ende der Mixed-Ligen in der letzten Saison und dem erfreulichen Wiederaufleben starteten unsere Mixer heute in die Saison 2016/2017. Und das in der Halle der Berufsschule in Schwerin.

Weiterlesen …

Neujahrsturnier 2016

Es ist mittlerweile zur guten Tradition geworden, dass die Pampower

Mixedvolleyballer ein Turnier zu Jahresbeginn ausrichten.

Weiterlesen …