4. Spieltag Bezirkklasse Mixed

 

Beide Ludwigsluster Mannschaften – Volleytigers und Freizeittigers – standen heute auf dem Programm. Mit den Freizeittiges starteten die Pampower in den Tag und konnten trotz sehr vielern eigenen Fehlern ein 2:0 einfahren. Dieser vermeintlich einfache Sieg sollte sich noch rächen, denn gegen die Volleytigers kam man überhaupt nicht ins Spiel. Jede Menge Unkonzentriertheit ließ Unmengen an Aufschlägen scheitern, die wenige Kommunikation auf dem Feld vermochte das Zusammenspiel nicht zu verbessern. Hier konnte man schon froh sein, dass die Zusammenstöße nicht zu Verletzungen führte … Am Ende des zweiten Satzes dann ein leichtes Aufbäumen, aber Ludwigslust war schon zu dicht am Satzende, als dass hier wirklich noch gewonnen werden konnte. Gute Angriffe auf der Außenposition konnten das Spiel ein wenig optisch auffrischen, aber das allein reicht eben auch nicht ...

Zurück