Jubel! Die Mixer holen wieder sechs Punkte!

Der fünfte Spieltag in der Bezirksklasse Mixed sah wieder einen erfolgreichen MSV: ESV Schwerin und die Schweriner Oldies gingen ohne Punkte vom Feld.

Aber ganz so glatt wie hier geschrieben lief es erst mal nicht! Der MSV-Sechser lief zum Spielbeginn hinterher … Sonntagnachmittag eben. Aber nachdem die PampowerInnen ins Spiel gefunden hatten, lief es rund! Aus einer guten Annahme heraus klappte der Spielaufbau recht ordentlich, so das mit schönen Angriffen der Rückstand aufgeholt werden konnte. Zum Ende des ersten Satzes musste noch eine Auszeit her, um den Satzgewinn bei 25:23 einzuleiten. Im zweiten Satz begann der MSV gleich druckvoller und baute die Führung ständig weiter bis zum 14:8 aus. ESV wollte sich aber nicht geschlagen geben und konterte mit ebenso sehenswerten Aufschlägen. Insgesmt ein stärkeres Spiel auf beiden Seiten in diesem Satz, aber Pampow machte den Sack bei 25:18 zu.

Jetzt lief es rund und die Schweriner Oldies waren die Leidtragenden! Von Anfang an das druckvollere Spiel beim MSV und mit guter Agilität in der Abwehr wurde der eine oder andere Ball vom Parkett gekratzt! Sehenswert! 25:20 und 25:21 das Ergebnis und die zweiten drei Punkte aufs Konto!

Damit ist der zweite Tabellenplatz sozusagen „in Beton gegossen“, vielleicht geht da noch was …

 

Glückwunsch ans Team!

Zurück