VC Sanitz hatte geladen: ein Turnier, bei dem Pampows Mixer schon des Öfteren mitspielten und auch vorn mit dabei waren.

Mit guter Stimmung und 4:2-Spielsystem und Libero sollte es ein schönes Turnier werden. Die Vorrunde konnte auf Platz zwei der Staffel beendet werden, nur der Mannschaft aus Travemünde musste man sich geschlagen geben.. In der Hauptrunde war die 2. Mannschaft des VC Sanitz auf der anderen Seite des Netzes. In dieser wichtigen Phase des Turniers gelang ein sauberes 2:0, auch „Six Pack“ aus Rerik hatte im anschließenden Spiel nicht die Möglichkeit Sätze für sich zu verbuchen. Damit im Finale wieder gegen Sanitz II

: Der erste Satz bot viel Spannung und endete erst bei 28:26 für den Gastgeber. Der zweite Satz war dann deutlicher: Sanitz machte den Sack zu und sicherte sich mit 25:15 den Turniergewinn. Glückwunsch zum zweiten Platz!

Zurück