Die Mixer waren wieder mal zum Turnier des VC Sanitz gefahren: auf Grund der ungünstigen Konstallation von 3:3 (Damen: Männer) war die Erwartungshaltung eher gebremst und spaßorientiert.

Aber in der Vorrunde konnten drei von vier Spielen gewonnen werden! Als Staffelzweiter ging es in der Zwischenrunde gegen den „Küstenmix“ und gegen Travemünde. Küstenmix machte es unseren Mixern schwer und holte sich die Punkte und später dann auch den Turniersieg. Gegen Travemünde gab es dann einen schönen Sieg, der den MSV-Sechser ins Spiel um Platz drei brachte. Hier war dann aber die Luft raus, am Ende Platz vier. Im Großen und ganzen ein schönes Turnier mit einer unerwartet guten Platzierung, Glückwunsch!

Zurück