U14 Landespokalfinale

Der SC Neubrandenburg war Ausrichter des A-Finales im Landespokal der U14. Unsere Mädels hatten sich dafür qualifiziert und reisten am Samstag in die Viertorestadt.

Jeder-gegen-jeden, so sieht es die Spielordnung bei fünf Teilnehmern vor. Also Schweriner SC, VV Bergen, die Gastgeberinnen vom SC Neubrandenburg sowie HSG Uni Rostock waren damit zu „bespielen“.

Und um es gleich zu sagen: es lief nicht gut für den MSV-Nachwuchs! Leider konnte kein Spiel gewonnen werden, zu groß ist im Moment der Unterschied! Aber wie man vielleicht den Bildern entnehmen kann, war die Stimmung trotzdem recht gut! Aber das wird noch was! Auf geht‘s Mädels, die neue Saison kommt!

Zurück